Arrow
Arrow
Slider

Operationsmikroskop

Durch den Einsatz eines Operationsmikroskops lässt sich die Qualität der operativen Behandlung deutlich steigern. Unter bis zu 24 facher Vergrößerung kann man anatomische Strukturen erkennen und behandeln, die mit bloßem Auge nicht auszumachen sind. Die Prognose der zahnerhaltenden Operationen wird deutlich verbessert, mit der Folge, dass auch die anschließende prothetische Versorgung auf einem „sicheren Fundament“ steht.
Im Bereich der Weichteil- und Gesichtschirurgie kann sehr viel feineres Nahtmaterial verwendet werden, was eine deutliche Beschleunigung und Verbesserung der Wundheilung zur Folge hat.
Das Verfahren ist natürlich sehr aufwendig und zeitintensiv, der Vorteil der besseren Heilungsaussichten wiegt dies jedoch mehr als auf.

Sie würden gerne mehr über Operationsmikroskopie erfahren? Dann scheuen Sie sich nicht einen Beratungstermin zu vereinbaren oder uns telefonisch unter der 02131 – 27 0 26 zu kontaktieren.