Arrow
Arrow
Slider

Parodontalchirurgie

Im Rahmen einer Parodontosebehandlung durch Ihren Zahnarzt kann es manchmal erforderlich werden, die Zähne unterhalb des für den Zahnarzt erreichbaren Bereiches, also unter dem Zahnfleisch zu säubern und zu behandeln. Auch ist es manchmal erforderlich, operative Maßnahmen am Knochen durchzuführen, der den Zahn hält. Zum Bereich der Parodontalchirurgie zählen auch Operationen, die die Ästhetik verbessern, so zum Beispiel das Bedecken freiliegender Kronenränder oder Zahnhälse, an denen das Zahnfleisch zurückgegangen ist. Manchmal müssen Schleimhaut- oder Bindegewebstransplantate vom Gaumen entnommen und an andere Stellen im Mund verpflanzt werden. Auch Knochenaufbaumaßnahmen mit eigenem Knochen oder Knochenersatzmaterialien gehören in diesen Bereich. Die individuellen Erfordernisse können nur durch eine gründliche Untersuchung bestimmt werden.

Sie würden gerne mehr über Parodontalchirurgie erfahren? Dann scheuen Sie sich nicht einen Beratungstermin zu vereinbaren oder uns telefonisch unter der 02131 – 27 0 26 zu kontaktieren.